Wer sind Wir


Wir sind zwei junge Frauen die vor mehreren Jahren die Ausbildung zur Fachfrau Betreuung Kleinkind erfolgreich abgeschlossen haben.

Nun sind wir dabei in der Betreuungswelt für Kinder einen Vermittlungsdienst für Nannys, Tagesfamilien und Babysitter aufzubauen.

 

Unser Ziel ist es, mit den Kindern gemeinsam den Alltag zu erleben und gestallten.

Die Kinder sollen in Ihrem eigenen Rhytmus und anhand von Alltagsituationen die verschiedenen Kompetenzen erlernen und sich Altersgerecht entwickeln können.

Auf diesem Weg begleiten wir  Sie, geben Ihnen den Nötigen Halt wie auch den Freiraum sich zu entfallten und zu selbständigen Menschen heranzuwachsen.


Ich bin Jaqueline Steiger, 29 Jahre alt und lebe in Uster.

Meine Ausbildung zur Fachfrau Betreuung Kleinkind habe ich 2011 erfolgreich abgeschlossen, danach durfte Ich 2.5 Jahre in eine Kinderkrippe als Gruppenleitung und Stellvertretende Krippenleitung meine ersten Erfahungen sammeln.

2015 gründete Ich mit meiner Arbeitskollegin die Wunderstube GmbH und konnte mein Wissen als Nanny in Privathaushalten erweitern.

 

Meine Phylosophie:

Kinder sind individuelle kleine Wunder.

Sie entführen mich immer wieder aufs neue in eine fantasievolle Welt und zeigen mir die schönheit des Lebens.

In meinen Augen ist jedes einzelne von Ihnen auf seine Art und Weise perfekt.

 

 

 


Ich bin Salmira Cizmic, 29 Jahre alt und lebe mit meinem Mann und unseren 2 Töchtern, 6 und 3 Jahre alt in Volketswil.

Meine Ausbildung zur Fachfrau Betreuung Kleinkind habe ich 2012 erfolgreich abgeschlossen, danach durfte Ich 2.5 Jahre in einer Kinderkrippe als Gruppenleitung meine ersten Erfahungen sammeln. Zusätzlich habe ich in dieser Zeit die Weiterbildung zur Waldleiterin absolviert und Waldtage geleitet. 

2015 gründete Ich mit meiner Arbeitskollegin die Wunderstube GmbH und konnte mein Wissen als Tagesmutter erweitern.

 

Meine Phylosophie:

,,Die schönste Musik, ist das Lachen der Kinder"

Wenn die Kinder lachen ist mein Tag gerettet.

Es gibt mir Kraft die mir kein anderer geben kann.

,,Mit Kinderaugen durch den Alltag"

Dass sollten wir viel öfters tun, und weisst du auch wieso?

Weil das einfach spass macht und wir so ganz viel lernen.